Welcome  
End

MS Betrug/Prozess     betrügt PiWi

 
 

    

SV Gutachten Ms zu SV Guta. MS Rechtfertig. MS O. Briefe Vorgeschichte MS Support offene Probl.

Pitt Will gegen Goliath Microsoft

 

Eine Ausstellung – Eine Ausstellung auch für Zuhause, die man sich auch mit dem PC anschauen kann. – Das Tarot – altes Wissen – Weisheit in Bildern und Symbolen. 1994 war der Beginn des Projektes das Tarot in Wort und Bild in die Jetztzeit zu übersetzen. Eine schöne Herausforderung! 2000 war das letzte Bild fertig und dann habe ich ein Jahr analog Bild und Ton zusammengestellt und da war dann meine Ausstellung. übers Tarot.2001 habe ich dann angefangen eine Power Point Präsentation über meine Ausstellung zu erstellen. Ich wollte eine Präsentation die man überall ohne Probleme, leicht wie eine Musik CD abspielen kann, ohne irgendwelche Setups oder Installationen, deshalb wählte ich Microsoft Power Point,

weil Microsoft 98% Marktanteil haben und weil sie eine große seriöse Firma sind, weil sie garantieren ihre Produkte untereinander absolut kompatibel sind das es keine Schwierigkeiten gibt und jeder sich auf sie verlassen kann...die Arrr.....! So fertigte ich im Microsoftprogramm Office 2000, zu diesem Zeitpunkt das neueste Programm was auf dem Markt war, meine Präsentation an. Im Sommer 2003 war sie fertig....super...und ich konnte damit Begeisterung auslösen...noch mehr super...und ich fand auch bald jemanden, der mir 5000 Stück abkaufte...Super,Super, Super. Dann habe ich an vorbereitete Adressen, bei denen Interesse bestand, meine neue CD mit der Post zugesandt. Das war für mich ein schöner Moment, nach 10 jähriger Schwangerschaft. In der folgenden Zeit kamen so komische Antworten, wie ...unverständlich, verwirrend oder ich verstehe die Bildsprache nicht. Na ja, man kann ja nicht verlangen, dass jedem meine Bilder gefallen, aber dann kamen auch noch Absagen von Patnik und Koch Media, die vorher sehr großes Interesse gezeigt hatten und von dem Großhändler, den ich in Wien bei der Esoterikmesse getroffen habe hatte ich auch noch keine Antwort, wir waren uns ja eigentlich schon handelseinig, Anfang April rief ich ihn an um mich nach dem Stand der Dinge zu erkundigen, er sagte auf seinem neuen Laptop läuft die CD nicht, sie funktioniert nicht richtig, sie ist völlig unverständlich und es wäre nicht so wie ich gesagt habe, dass man die CD reinsteckt und funktioniert überall und geht und jeder kann das verstehen,...sie geht einfach nicht! Der Großhändler wollte die CD dann nicht. Dann begann mein Gang durch die Hölle. Ich probierte auf einem neuen Laptop, mit den neuesten Programmen meine CD. Sie war wirklich unverständlich, erst kam der Ton 2 ½  Minuten lang und dann die dazugehörigen Bilder, hintereinander...vollkommen unverständlich. Was war los? Ich schaute mir das neue Programm 2003 an und sah, da- Microsoft das Programm Power Point verkleinert hatte. Die Möglichkeit in Benutzer Definiert Wave Dateien ein und abzuspielen hatte Microsoft entfernt und ich erinnerte mich dass ich bei Microsoft angerufen habe, als das neue Programm XP rauskam, um zu fragen ob sich was verändert hatte. Ich hatte ja gerade an meiner CD gearbeitet, vielleicht gab es ja was Neues brauchbares für mich. Sie haben gesagt, ”in dem Programm hat sich nichts verändert, nur an der Oberfläche “ So stand es auch in den einschlägigen Fachzeitschriften zu lesen und ich hatte noch mal angerufen als 2003 rauskam und wollte wissen, ob sie jetzt was verändert haben und sie haben wieder versichert: “Nein, wir haben nichts verändert, es ist alles so geblieben und 100% abwärtskompatibel bis Office 97 “ und ich könnte mich auf diesen Mann der es mir sagte berufen und wenn ich es schriftlich haben wolle steht es unter einer Webadresse von Microsoft, weil ich ja als Kunde keine Testperson bin bei Microsoft.  “ Würg”- ich erinnerte mich an diese Gespräche – und wieso lief das jetzt nicht? Mit dieser Frage meldete ich mich bei Microsoft – die gaben mir, als ich sie mit dem Problem konfrontiert hatte, den Rat einen Viewer zu benutzen, den man kostenlos runterladen kann, ich habe ihn besorgt, habe es ausprobiert und es ging nicht! Der Viewer war viel zu schwach für dieses Programm und war genau das Gegenteil von meinem Konzept, nämlich dass man die CD reinsteckt  und ganz einfach abspielt. Den Viewer musste man unter irgendwas, irgendwo runterladen und dann installieren und... das ist doch nicht immer und überall möglich ... also eine total inakzeptable Lösung. Von diesem Umstand nun, musste ich meinem Kunden, der mir 5000 CDs abgekauft hatte und diese als Begrüßungsgeschenk seiner tschechischen Firma für seine österreichischen Kunden zur EU – Osterweiterung am 1.Mai 2004 einsetzen wollte, davon unterrichten dass meine CD mit den neuen Programmen XP und 2003 nicht funktioniert und somit die ganze vorbereitete Aktion und die Restauszahlung des Geldes ins Wasser fiel.

und dann blieb mir die Luft weg....weil auf einmal stand ich da ohne Geld, ohne CD, ohne Boden unter den Füßen und ohne Freunde! Es fühlte sich an, als ob man einen langen, ausgiebigen Anlauf nimmt und dann....voll vor die Mauer.

Als ich wieder zu mir kam, wendete ich mich an Microsoft und schilderte meine Situation und schickte ihnen eine CD. Diese sandten sie nach Amerika und die Amerikaner stellten fest: “It is a buck”. Dann teilte mir Microsoft mit, dass sie weil sie ja keine 100%ige Garantie geben, sie auch keine Schuld träfe, sie boten mir allerdings eine lächerlich, geringe Geldsumme oder surpport als Kulanzlösung an und sie teilten mir auf Anfrage mit, dass sie nicht vorhätten ihr fehlerhaftes Programm wieder so herzustellen, dass meine CD fehlerfrei abzuspielen ist. Nicht jetzt und nicht in der Zukunft. Dies alles behielten sie auch bei, nachdem ich ihnen auf ihren Webseiten die garantierte 100% ige Abwärtskompatibilität vorlegte, die sie ihren Kunden geben, wenn sie sich die neuen Programme kaufen. Ich gewann den Eindruck von Microsoft nur hingehalten zu werden, damit sie in Ruhe ihre Programme weiter verkaufen können.

Jetzt war es der Kampf  “ David gegen Goliath “.Erst nach meiner Betrugsanzeige nahm Microsoft endlich im Dezember  nach 8 Monaten ihre 100% ige Abwärtskompatibilitätsgarantie für Word, Exel und Power Point aus dem Netz, jetzt nicht mehr  100% abwärtskompatibel, sondern nur noch abwärtskompatibel, und da weiß ich ja was das heißt, nämlich gar keine Sicherheit. Als ich die Betrugsanzeige machte war den Polizeibeamten sichtlich unwohl, sie nahmen meine Anzeige entgegen und schrieben sie mit einem Microsoft Programm in den Computer und ließen sie registrieren. Da fiel mir auf wie wichtig die Sicherheit der Programme ist. Wenn auch die Behörden damit schreiben und das weltweit. .Ihre Kunden hat Microsoft bis heute nicht darauf hingewiesen, dass sie ihr Power Point Programm verkleinert haben, geschweige denn darauf, dass es jetzt keine 100% ige Abwärtskompatibilität mehr gibt....die Dre.......

 

SV Gutachten Ms zu SV Guta. MS Rechtfertig. MS O. Briefe Vorgeschichte MS Support offene Probl.

 
 
Home
PiWi = Imfo
Archiv
PiWi Tarot
MS = Betrug
Siebdruck
Contact